Probenwochenende
Spielmannszug Bausenhagen verpasst sich den Feinschliff Das   Ziel   ist   klar,   der   nötige   Druck   ist   auch   da.   Das   Adventskonzert   in   Bausenhagen   findet   am   28.11.   statt   und   ist   bereits ausverkauft. Der    Spielmannszug    Bausenhagen    nutzt    die    noch    verbleibende    Zeit    intensiv    für    den    Feinschliff    an    den    anspruchsvollen Musikstücken. Vom   23.10.   -   25.10.   ging   es   für   die   Spielleute   in   die   Jugendherberge   am   Sorpesee   um   unter   fachkundiger   Anleitung   den bereits bekannten Stücken den letzten Schliff zu verleihen und noch weitere Stücke einzustudieren. Als   Dozenten   waren   Irene   Mönter   und   Benjamin   Dauwe   vom   Spielmannszug   Thuine   mit   an   Bord.   Mit   ihrem   Heimatverein haben sie bereits mehrfach den Titel des Niedersächsischen Landesmeisters erspielt. Das   Publikum   darf   sich   auf   viele   neue   Stücke   sowie   Altbekanntes   freuen   –   erstmalig   wird   ein   komplettes   Konzert   auf   den neuen Böhmflöten gespielt. Einen   weiteren   Akzent   setzt   das   Zusammenspiel   zwischen   dem   Spielmannszug   Bausenhagen   und   dem   Jugendchor   „Angels Crossing“ unter der Leitung von Kristin Goeke. Im   Anschluss   an   das   Konzert   laden   die   Bausenhagener   Vereine   zur   Bausenhagener   Schlagernacht   2015 .   Diese   findet Open-Air auf dem Kirchplatz der St. Agnes Kirche statt.